Psychotherapie Telfs und Innsbruck

Alles Leben ist (eigentlich) einfach …

… nur wir machen es uns manchmal schwer.


Komposition 3 teilig a' 70x50cm 2

Bild: Joe Lanzinger ©

.

Wir sind es von jeher gewöhnt, über unsere Grenzen zu gehen, um Leistungsanforderungen zu entsprechen.

Zu oft vergessen wir dabei unsere eigenen Bedürfnisse.

 

.

Mein Angebot

Einzeltherapie

Kinder und Jugendliche: Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen ab dem Alter von 8 Jahren macht mir besonders große Freude.  Mit ihrer fantasievollen Denkweise und der Bereitschaft, schnell etwas auszuprobieren, können bald tolle Erfolge erzielt werden, die es den jungen Menschen wiederum erleichtern, ihren Weg ins Leben zu meistern.

Menschen in Ausbildung: Besonders in der Zeit der Ausbildung gibt es viele Entscheidungen, die getroffen werden müssen, Termine für Prüfungen und Diplomarbeiten stehen an, der Druck ist groß. Eine therapeutische Unterstützung oder ein Coaching ist besonders in dieser Zeit wertvoll.

Menschen im Berufsleben: Im Berufsleben kommen immer wieder neue Herausforderungen auf uns zu, führen zu Zweifel, Erschöpfung, Überforderung und Belastungen. Im Rahmen einer Therapie oder eines Coachings werden belastende Themen aufgegriffen und gemeinsam betrachtet, um individuelle Lösungen zu finden.

Frauen und Männer: Frauen und Männer, die sich entschlossen haben, für ihre Kinder oder aus einem anderen Grund zu Hause zu bleiben, die aufgrund der neuen familiären Situation und Aufgaben sich selbst neu überdenken wollen oder müssen, auf die neue Rollenbilder zukommen, die so noch nie gelebt wurden.

Menschen im Ruhestand: In der Übergangsphase vom aktiven in das passive Erwerbsleben biete ich Coaching zur Begleitung an, um diese Zeit so gut wie möglich für sich zu gestalten und die Zeit im Ruhestand optimal für sich zu füllen und zu nützen.

Trauernde Menschen: Trauer betrifft jene, die jemanden oder etwas verloren haben, einen geliebten Menschen, Freunde, Beziehungen, aber auch einen Job, etwas, das ideell besonders wichtig war, Pläne, die aufgegeben werden mussten. Ich begleite Sie in dieser Phase der Trauer und stehe Ihnen in dieser schwierigen Phase bei.

Menschen in Übergangsphasen: Mein Angebot richtet sich an jene, die für sich einen neuen Ansatz im Leben andenken, die etwas Neues für sich suchen, dafür etwas Altes hinter sich lassen. Übergangsphasen sind interessant, Dinge entstehen, aber auch mit Wehmut verbunden, da loslassen notwendig ist. Begleitet wird der Übergang von einem Risiko, das nur die mutigen zu bewältigen bereit sind.

Ältere Menschen: Auch junge Alte (60 – 75), Mittelalte (75 – 85) und ganz Alte (ab 85) haben das Bedürfnis, für sich zu klären, was noch offen ist, zu planen, was noch zu tun ist oder was getan werden will, sich zu entlasten und Neues, Aufregendes zu entdecken. Dabei hat sich therapeutische Unterstützung als hilfreich erwiesen.

 

Paartherapie

Diese Form der Therapie bietet sich an, wenn beide Partner für eine Therapie bereit sind. Im geschützten Rahmen besteht die Möglichkeit, miteinander  Themen, Probleme, Belastungen zu besprechen, wie es vielleicht zu zweit nicht mehr gelingt und Anliegen zu besprechen, die lange ungesagt geblieben sind.

 

Familientherapie

Richtet sich an Familien, die gemeinsam daran arbeiten wollen, sich zu Hause, als Eltern und als Kinder, wieder wohl zu fühlen und Probleme gemeinsam betrachten wollen, auch um die Sichtweisen der anderen Familienmitglieder kennen zu lernen und besser zu verstehen.

.

Für zusätzliche Fragen bezüglich Behandlungsverlauf, Notwendigkeit einer Behandlung, Psychologischer Diagnostik, Rahmenbedingungen, etc. stehe ich Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0699/10323242 zur Verfügung .