Auszeit in Kals

Am Fuße des Großglockners liegt dieses alte Bauernhaus, das eine lange Geschichte von Ursprünglichkeit, Einfachheit und Tradition erzählt. Der ideale Ort, um Kraft zu tanken, die innere Mitte finden, die Langsamkeit wiederentdecken, mit Liebe zum Detail die Dankbarkeit und Zufriedenheit finden – das ist es was den Alltag bereichert und lebenswert macht. Stärken Sie Ihre psychophysische Gesundheit!

kals_haus_meins_referenzfotos_0791

Wir helfen Ihnen dabei und begleiten Sie therapeutisch im Rahmen unseres Gesundheitsförderprogramms „ Zeit zum Leben“ mit wissenschaftlich fundierten Methoden und einer wertschätzenden Grundhaltung. Wer Lust hat, kann auch die Zeit anders nutzen und in die Natur gehen oder die Stille genießen. Jeder Mensch ist individuell und so sollen auch unsere Retreat Angebote ganz nach Ihrem Wunsch auf Sie abgestimmt sein! Daher sagen Sie uns was Sie brauchen und wir helfen Ihnen gerne.

Siehe auch: Großglockner Retreat Angebote

Unser Angebot?

„Das Programm ‚Zeit zum Leben‘ ist besonders auch für Menschen gedacht, die im Alltag kaum mehr Zeit finden, gut für sich selbst zu sorgen,“ betont Tembler und Schallhart ergänzt: „Wir möchten unsere Gäste mit einem Therapieansatz unterstützen, der individuell auf jede Person abgestimmt wird, um es den Teilnehmern zu ermöglichen, auch nachhaltig, also für die Zeit zu Hause über Strategien zu verfügen, Lebensstress zu verringern und das Leben wieder zu genießen.“ Das umfangreiche Programm umfasst zahlreiche Bausteine für mehr innere Ruhe, Vitalität und Ausgeglichenheit. Die zwei qualifizierten Fachfrauen bieten Ihnen ein breites Spektrum an wissenschaftlichen Methoden und Techniken an. Neben renommierten Stressbewältigungsverfahren lernen Sie wissenschaftlich fundierte Achtsamkeits- und Entspannungsmethoden kennen, d.h. sie können sich nach der Zeit in Kals selbst in Lebenskrisen gut entspannen und für ihre Gesundheit sorgen. Jeden Tag 50 Minuten Stressbewältigung und Entspannung erhöhen die Lebensdauer und reduzieren innere Anspannung und Unruhe. „Manchmal sind wir in einem so schnellen Tempo unterwegs, dass wir gar nicht mehr merken, wie unsere Lebensqualität schwindet. Wir verzichten dann auf alles, was Spaß macht,“ so Schallhart.  Vor allem der Aspekt der Achtsamkeit ist wesentlich, um für einen Moment inne zu halten und den Augenblick zu genießen.

Achtsamkeit reduziert Stress und intensiviert alltägliche Genussmomente. So etwa kann Ihr Tag in Kals mit einer Morgenmeditation beginnen. Tägliche Achtsamkeitsübungen in der Gruppe entspannen und verbessern die Selbstfürsorge. Imaginative Verfahren und Hypnose runden das Programm ab und bereiten das Unterbewusstsein auf das Wunschziel vor.  „Zwei psychotherapeutische Einzelgespräche pro Woche im Rahmen unseres zweiwöchigen Angebotes helfen unseren Gästen, eigene Themen zu verarbeiten und individuelle auf Sie zugeschnittene Lösungen zu erhalten. In einer Gesprächsgruppe gibt es außerdem die Möglichkeit, sich im Kontakt mit anderen zu erfahren und zu reflektieren,“ so Schallhart. Eine laufende Prozessreflektion soll es den Teilnehmern ermöglichen, für sich selbst zu eruieren, wo im Prozess sie gerade stehen und was noch zur Zielerreichung benötigt wird. „Dies dient auch der Qualitätssicherung. Für uns sind vor allem Exklusivität, Individualität und Nachhaltigkeit wichtig. Unsere Gäste sollen auch über den Aufenthalt in Kals hinaus bzw. nach der Teilnahme am Gesundheitsförderungsprogramm ‚Zeit zum Leben‘ gut für sich selbst sorgen können, damit auch zu Hause viele Augenblicke des Alltags  genussvoll erlebt  werden können“ ergänzt Tembler.  Zahlreiche Ausflüge in der Umgebung, die Bewegung in der freien Natur, der kreative Ausdruck durch Malen, Kulinarisches und Genusstraining sorgen für das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele.

 

Ihre Vorteile im Überblick

  • Durch das Resilienz Training oder die Strategie der „Stehauf“ Menschen die Widerstandskraft stärken und Wege aus dem Stress finden;
  • Gesund und besser Schlafen;
  • Kränkungen des Lebens verarbeiten, loslassen und verzeihen;
  • Den Umgang mit chronischen Schmerzen kennen lernen;
  • Einen gesunden Selbstwert aufbauen und zu mehr Lebensfreude finden;
  • Entspannungs- und Achtsamkeitsbasierte Verfahren kennen lernen: Dieser Balsam für Körper, Geist und Seele rundet das Programm ab und bietet einen besonderen Heilungs- und/oder Wohlfühlfaktor und das nicht nur in Kals. Sie können die Übungen zu Hause weitermachen und erhalten Audiodateien hierfür, können Ihre Gesundheit daher nachhaltig täglich stärken;
  • Die Natur und ruhige Umgebung genießen umrahmt von qualitativ hochwertigen Therapieelementen in malerischer Landschaft;
  • Individuelle Beratung und Betreuung! Neben Workshops und Seminaren können Sie sich als besonderes Zubrot Ihre eigene Psychologin, im Rahmen von Einzelterminen, buchen.

Dies ermöglicht es uns noch einmal speziell auf Ihre Anliegen, Wünsche und Bedürfnisse einzugehen, so dass Sie auf sich zugeschnittene Lösungen finden können. Auch im Rahmen der Einzelbehandlungen und Coachings wenden wir selbstverständlich rein wissenschaftlich und auf Evidenz basierte Methoden an (z.B. klinische Hypnose, kognitive Methoden, Systemtherapie, körperorientierte Methoden). Dabei liegt uns eine Vertraulichkeit am Herzen. Ebenso unterliegen wir der Verschwiegenheitspflicht.

Ergreifen und sichern Sie sich diese Chance und genießen sie die ganz persönliche individuelle Beratung und Betreuung!

Verwöhnen Sie sich, stärken Sie sich körperlich und psychisch, finden und erhalten Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

dsc02392

Wer wir sind?

MMag. Cornelia Schallhart, Systemische Psychotherapeutin, Hypnotherapeutin (ausgebildet in klinischer Hypnose und Traumatherapie), Arbeitspsychologin, Unternehmensberaterin und Coachin;

Mag. Dr. Silvia Tembler, Klinische-, Gesundheits- Notfallpsychologin und psychologische Krisenmanagerin, Stressbewältigungstrainerin nach dem von den deutschen Krankenkassen qualifizierten und renommierten Programm nach Prof. Dr. Kaluza und Schmerzbewältigungstherapeutin.

Wir nützen dieses kraftvolle Umfeld und bieten Ihnen die Möglichkeit im Rahmen unseres Gesundheitsförderungsprogramms „Zeit zum Leben“ für die Dauer von 2 Wochen oder 2-3 Tagen dem Alltagsstress zu entfliehen, die Herausforderungen des Lebens zu überdenken und dadurch Stresssituationen im Alltag leichter Stand zu halten. Sich zentrieren und vitalisieren, neue Kraft tanken und die eigenen Handlungsspielräume erweitern – das ist es, was uns stark, handlungsfähig, lebendig und gesund erhält!

Wo kann man uns finden?

Kals am Großglockner – im schönen Osttirol und Nationalpark Hohe Tauern gelegen,  besticht durch seine malerische Landschaft, artenreiche Flora und den höchsten Berg Österreichs, den mystischen Großglockner. Das Kalsertal bietet ausreichend Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten und entspannende Therapiemaßnahmen im Freien.

Daher wurde das Seminar- und Ferienhaus „Meins“ in Kals, am Fuße des Großglockners, als idealer Ort für unser Projekt auserwählt. „Dies war schon immer ein magischer Platz für mich, an dem ich neue Lebensenergie, Kreativität sowie neue Inspirationen sammeln konnte und vor allem aus der Einfachheit heraus, die Kostbarkeit des Augenblicks lieben und genießen lernte“, berichtet Tembler.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an MMag. Cornelia Schallhart unter +43 (0) 699 10323242 oder Mag. Dr. Silvia Tembler unter +43 (0) 650 7659344.

Wir freuen uns auf Sie!

Spazierwege                                                                         Kaminfeuer